Leseprobe

BaumTief

 

 

Ich sehe Dich

und Deine Tiefe

in Walnußbäume eingebettet

mit

traumintraumverlorenen Gedanken

und sanft geneigtem Oberschenkel

so wie Dein Wort

mit Wind

so leicht geflüstert

Dich beugen würd

mit Deinem

aufgewachten Du

 

 

 

GerinnselWut

 

Wie fühl ich dich

wie ein Gerinnsel

in meinen liebesweiten Adern,

und käme

auch nur ein Chirurg

mit

seinen messerscharfen Schwestern

mir nur einen Augenblick

zu nah,

um dich aus mir

zu operieren,

dem spräng ich

aus dem Krankenbett

so ganz stantepede

wildgeworden

ins Gesicht.

 

DrachenSpucke

 

Chinesin wärst du,

denk ich mir,

und säßest

auf dem Drachenthron,

dir stellt ich

einen goldnen Spucknapf hin,

den du füllst

mit

deiner süßen Spucke,

ich entzündete ein Götterstäbchen

und tränke sie

noch zungenwarm

mit kleinen Schlucken

schlitzkehlenmäßig

langsam aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Roth