zum Stück 

Die Flaschenpost

 

 

Es sind drei Kinder aus der Piratenzeit, die das Schiff ihrer Eltern gekapert haben, um ein Abenteuer zu erleben. Sie erleiden Schiffbruch.

Die drei „Heute-Kinder“ finden den Hilferuf in Form einer Flaschenpost Jahrhunderte später  und treten in Kontakt mit den Piratenkindern.

Auf Grund eines Zauberticks gelingt es den Heutekindern mit den Piratenkindern Kontakt aufzunehmen, und die beiden Zeiten nähern sich an.

Speckbacke, Windspucker, Glotzauge und Andy, Julia und Thomas zeigen sich gegenseitig, wie es zugeht.

Sie tauschen sich aus, und jeder lernt vom andern.

Kein erhobener Zeigefinger!

Kein pädagogischer Zeigestab!

Kindgerechte Unterhaltung spielgerecht verpackt!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Roth